„Glückssuche in der Donaubastion“ Ein Performance Projekt für Kinder ab 6 Jahren.

Aufgrund der aktuellen Corona-Viren-Situation sind auch wir Künstlerinnen gezwungen, unser Projekt –geplant in den Pfingstferien – auf die Sommerferien zu verschieben.
Vom Dienstag den 8.9. 2020 – Freitag 11.9. 2020 (9.30-12.30) begleitet jetzt das Theater Mücke die Kinder auf ihrer Suche nach dem Glück. Neben der Vermittlung von gemeinsamer Spielfreude, wird das Erleben und Experimentieren mit dem Ort Donaubastion im Vordergrund stehen. Mit einer Präsentation am 11.9. 2020 um 17.00 Uhr laden die kleinen Performer*innen sich und die Zuschauenden ein, das gefundene Glück in der Donaubastion zu erleben und zu empfinden.
Altersstufe der Künstler-Kinder: 6 – 10 Jahre
Ort: Ulm, Donaubastion/Schillerstraße 1
Kosten: 30 €
Anmeldung unter claudia@theater-muecke.de oder 07305-933444 Mehr lesen

DZM – Der Zukunfts-Mensch

Es startet eine ganz besondere Zeitreise für Grundschulkinder in der Donaubastion.
Jörg Zenker und Claudia Lemke haben mit 4 Grundschulklassen eine Mitmach-Theater-Führung erarbeitet.
Alle Mitwirkendene haben sich im Donauschwäbischen Zentralmuseum spielerisch mit der Geschichte der Donauschwaben auseinandergesetzt.
Die Kinder hatten viele Ideen, Wünsche, Kritik und Anregungen die von Jörg und Claudia aufgegriffen wurden.
In den letzten Monaten entstand in einem künstlerischen und kreativen Prozess, in Zusammenarbeit mit Jeannine Engelhardt (Museumspädagogik), eine Mitmach-Theater-Führung. Mehr lesen

Rückblick Premiere „Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder“

Am Sonntag 20.10.2019 war die Premiere von unserem neuen Stück „Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder“.
Die kleinen Zuschauer (ab 3 Jahren) waren mit leuchtenden Augen und voller Aufmerksamkeit dabei, nahmen interaktiv Teil an dem Geschehen auf der Bühne. Unsere vielen, farbenfrohen Details und die lebhaft dargestellten Figuren schafften es, die Kinder zu begeistern. Im Anschluss gab es noch eine kleine Premierenfeier mit selbst gebackenen Hefebuchstaben und netten Gesprächen. Wir freuen uns, dass unser Stück wieder so guten Anklang findet. Mehr lesen